Turnerbund Rauxel 1892 e.V.

 
 

Aktuell

Pressearchiv

     
Badminton - Bezirksklasse/Kreisliga

TuS Ickern und TB Rauxel nicken Niederlagen ab

Castrop-Rauxel. Niederlagen zum Jahresabschluss mussten die Bezirksklassen-Badminton-Teams hinnehmen. Der Kreisliga-Dritte Albatros schlägt den Spitzenreiter.
Während der TB Rauxel, Schlusslicht in der Staffel 2 der Bezirksklasse Nord Ib, mit 2:6 beim 1. BC Herten verlor, gab's für den TuS Ickern beim BC DJK Teutonia Waltrop mit 1:7 Sänge.

Damit haben sich die Waltroper an den Ickernern vorbeigeschoben, die Teutonen sind als Dritter einen Rang besser als die Ickerner platziert. Den Punkt für den TuS spielte Hans-Jörg Dickhoff im ersten Herren-Einzel ein. Unterlegen waren in den anderen Solo-Matches Klaus-Peter Schmidt, Roger Kamp und Bianca Oberkönig sowie Carsten Bernutz/Hans-Jörg Dickhoff, Roger Kamp/Klaus-Peter Schmidt, Christiane Adelt/Bianka Oberkönig, Carsten Bernutz/Christiane Adelt.

Schlusslicht Rauxel musste ein 2:6 beim Tabellenzweiten 1. BC Herten II abnicken. Für den TB punkteten Jan Kempf/Daniel Schulz sowie Jan Kempf im Einzel. Gratulieren mussten in den Einzeln Ingo Becker, Udo Kurilla und Nicola Dorny, außerdem Ingo Becker/Udo Kurilla, Daniel Schulz/Nicola Dorny. Das Damendoppel ging kampflos an die Hertener.

In der Kreisliga wollte der TV Datteln Revanche fürs kampflos an HKC Albatros Henrichenburg abgegebene Hinspiel, dazu kam's aber im Sportforum Castrop-Rauxel nicht. Der Spitzenreiter bezog beim Tabellendritten in Henrichenburg ein herbes 1:7, nur das Damendoppel ging kampflos an die Dattelner. Siege fuhren in den Einzeln Volker Rupieper, Wolfgang Bauer, Andreas Bauer sowie Birgit von Kampen ein, außerdem punkteten Volker Rupieper/Dennis Rupieper, Wolfgang Bauer/Ulrich Rupieper und das Mixed Nermin Loznica/Birgit von Kampen.

Am ersten Spieltag des neuen Jahres tritt der HKC beim neue Tabellenführer BC DJK Teutonia Waltrop II an, der den TuS Ickern II an diesem Spieltag mit 6:2 bezwungen hat.