Turnerbund Rauxel 1892 e.V.

 
 

Pressearchiv

     

 

Immer wieder Personal-Pech

 

TuS Ickern "leidet" und lässt die Punkte in Bocholt.

TB Rauxel hat ein Remis durchaus in Reichweite. Erster Sieg für HKC Albatros BC/TuB Bocholt TuS Ickern 1 6:2

BADMINTON BEZIRKSLIGA BIS KREISLIGA Bezirksliga: Immer wieder Personal-Pech für den TuS Ickern. Auch in Bocholt konnten die Ickerner nicht in Bestbesetzung antreten. Neben Roger Kamp fiel nun auch noch Marianne Störbrock krankheitsbedingt aus. Nur mit drei Herren und einer Dame konnte der TuS antreten, da gingen gleich zwei Punkte kampflos an die Gastgeber (2.HD, DD). Der "Rest" mühte sich redlich, doch zu mehr als zwei Punkten reichte es nicht. Jeweils in drei Sätzen siegten Dirk Klein (2.HE) und Yonn Woon Choi (3.HE). So blieb es beim 2:6 gegen den Landesliga-Absteiger (2.), wodurch Ickern als Fünfter in die Herbstferien geht.

BC Herten 2 TB Rauxel 1 6:2 Bezirksklasse 2: Knapper als es das reine Ergebnis aussagt,musste sichder Aufsteiger aus Rauxel in Herten geschlagen geben. So verloren Jan Kempf (2.HE) und Daniel Schulz (3.HE) ihre Spiele erst nach hartem Kampf im dritten Satz. Für die beiden TBR-Punkte sorgten Thorsten Schlag (1.HE) in einem sehr engen Match (22:20, 21:18), und das 1.HD mit Daniel Schulz/Thorsten Schlag. Das 2.HD wurde nicht gestellt. Ein 4:4 wäre also durchaus drin gewesen für den Tabellenfünften aus Rauxel.

Gladbecker FC 4 HKC Albatros 1 3:5 Kreisliga 3: Im Duell der bsi dahin punktlosen Teams setzte sich der HKC deutlich durch. Knapp wurde es nur aufgrund des Heimspielvorteiles der Halle. "Besonders die Linien auf dem fast gleichfarbigen Untergrund waren für uns schwer zu erkennen, da musste man einfach die Nervne behalten und nicht zuviel riskieren", sagte HKC-Akteur Gerhard Elfert. Nach dem 0:2 aus den beiden Herren-Doppeln drehten die henrichenburger die Partie zum 5:2. Die Punkte holten Wolfgang Bauer (1.HE), Gerhard Elfert (3.HE), Birgit von Kampen (DE), sowie das Damendoppel und das Mixed gewonnen. Hier punktete Petra Schüpphaus zwei Mal.

TuS Ickern 2 ATV Haltern 2 3:5 Kreisliga 3: In den Doppel-Disziplinen (1.HD, 2.HD, DD, MIX) war der Spitzenreiter aus Haltern nicht zu schlagen. Da waren bereits vier Punkte für den TuS Ickern futsch. Die erste Saison-Niederlage wurde dann "perfekt", als Nicola Dorny das DE knapp in zwei hart umkämpften Sätzen verlor. Gewonnen wurden alle drei Herren-Einzel durch Thomas Linek, Rolf Stern und Rafael Stasch.

TB Rauxel 2 DSC Wanne 3 3:4 Kreisliga 3: Erste Niederlage für den Aufsteiger TBR. Das 2.HD fiel auf beiden Seiten aus, es wurden nur sieben Punkte ausgespielt. Udo Kurilla (2.HE), Nicole Schreiber (DE) und Jörn Leder/Robert Klyta (1.HD) holten drei davon für die Rauxeler. Ein vierter wurde im 2.HE knapp verpasst, wo Robert Klyta in drei Sätzen unterlag. Dennoch bleibt der TB Rauxel auf Rang zwei.

 

WAZ vom 27.09.2006