Turnerbund Rauxel 1892 e.V.

 
 

Aktuell

Pressearchiv

     

 

 
TB Rauxel - Damen erkämpfen sich die Führung in der Kreisliga

 

Von Florian Kopshoff am 25. November 2009 10:58 Uhr
 

CASTROP-RAUXEL Am 4. Spieltag der Kreisliga-Saison haben die Volleyball-Frauen des TB Rauxel den Kreisliga-Thron erobert. In einem hart umkämpften Match siegten die Europastädterinnen gegen den SV Lippramsdorf III vor rund 50 Zuschauern mit 3:2.

 

Kämpften und siegten: Die Volleyballerinnen des TB Rauxel.
Foto: Volker Engel
Trotz zwischenzeitlichem 6:9-Rückstand gewann das Team um Zuspielerin Kathrin Lessmann den entscheidenden dritten Satz mit 15:10. Zuvor hatte Rauxel bereits zwei Satzrückstände aufholen müssen.

Satz zwei gedreht

In den ersten Durchgang starteten die TBR-Frauen nach Wunsch - führten schnell mit 9:2. Doch die deutliche Führung war kein ausreichendes Polster. Nach dem 11:11-Ausgleich des Teams aus Lippramsdorf kippte Satz eins zu Gunsten des Gastes: 22:25 der Endstand, 0:1 nach Sätzen.

Ein umgekehrtes Bild im zweiten Durchgang. Rauxel lag bis zum 15:17 immer leicht im Rückstand, drehte dann den Satz aber bis zum 25:19 - 1:1.

Beim Stande von 19:16 im dritten Satz zeigte der TB Rauxel „unerklärliche Schwächen im Aufbau“, wie Abteilungsleiter Uwe Schönknecht berichtete. Das hatte den erneuten 22:25-Satzverlust zur Folge - 1:2.

Entscheidender fünfter Durchgang

Wieder begann für Rauxel die Aufholjagd. Nach eindringlichen Worten des Trainers sicherten sich die Rauxelerinnen den vierten Satz und schafften es so in den entscheidenden fünften Durchgang.

Abteilungsleiter Schönknecht lobte nach der Partie: „An einigen Stellen blitzte deutlich auf, zu was die Mannschaft im Stande sein kann, wenn sie eine konstante Form auf das Spielfeld bringt."